Allgemeine Infos

Generation YMCA Hostel – Geschäftsbedingungen

Die folgenden Geschäftsbedingungen stellen die Grundlage dar, auf welcher Generation YMCA Hostel (wie unten definiert) Unterkünfte zur Verfügung stellt und die korrespondierenden Services seinen Kunden (wie unten definiert) und Gästen (wie unten definiert) anbietet. Durch eine Buchung stimmt der Kunde diesen Kondition zu.

«Kunde» ist hierbei die Person welche die Buchung tätigt.

«Generation YMCA Hostel» ist hierbei die Stiftung YMCA Basel (registrierte Unternehmensnummer: CHE-110.380.526) und beinhaltet alle Untermarken wie YMCA Hostel, Generation YMCA Hostel, Stay@BaselSBB und Stay@BaselSBB Apartments.

«Gast» ist hierbei der Kunde und jegliche Drittpartei welche im Zuge der Buchung in das Hotel eingeladen wird.

Bestätigung

Der Vertrag tritt durch die Bestätigung der Anfrage des Kunden seitens des Generation YMCA Hostels in Kraft. Das Hostel kann die Reservation schriftlich nach eigenem Ermessen bestätigen.

Die Vertragsparteien sind Generation YMCA Hostel und der Kunde. Wenn ein Dritter die Reservation für den Kunden übernommen hat, haftet diese Partei für alle Verpflichtungen aus dem Hotelunterbringungsvertrag als gemeinsamer Schuldner zusammen mit dem Kunden und nicht das Hostel, sofern das Hostel eine korrespondierende Erklärung der Drittpartei besitzt.

Buchung

Das Generation YMCA Hostel wird alle Anstrengungen nutzen, um Anfragen des Kunden bezüglich Buchungsänderungen zu behandeln. Sollten die Änderungswünsche jedoch An- und Abreisedaten, Aufenthaltsdauer, zusätzliche Dienstleistungen oder Produkte beinhalten, sind diese immer Gegenstand von Verfügbarkeiten und der Bereitschaft des Kunden für Mehrkosten aufzukommen.

Wenn Betten in Gemeinschaftszimmern gebucht werden, wird das Generation YMCA Hostel versuchen die Personen der gleichen Buchung in demselben Zimmer unterzubringen, jedoch kann hierbei keine Garantie ausgesprochen werden.

Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 14 Tage am Stück, das Generation YMCA Hostel kann dies jedoch verlängern.

Stornierungsbedingungen

Der Kunde kann die Buchung ohne Zusatzkosten stornieren, sofern dies bis mindestens 24 Stunden vor 12.00 Uhr des Ankunftsdatums geschieht. In diesem Falle wird das Generation YMCA Hostel alle bereits bezahlten Geldbeträge des Kunden rückvergüten.

Falls der Kunde eine reduzierte Preisrate bei seiner Buchung erhalten hat, wird diese im Falle einer Stornierung aufgrund der Preisreduktion nicht-rückzahlbar. Falls der Kunde bei einer Stornierung einer Buchung im Vorfeld über diesen Aspekt aufgeklärt wurde, verbleiben die Kosten als zahlungspflichtig.

Falls der Kunde nicht genügend Informationen bezüglich der Stornierung bereitstellt oder am Anreisedatum nicht im Hostel erscheint (no show), wird die Buchung aufgehoben. Der Kunde muss in diesem Falle den Gesamtbetrag der Buchung begleichen.

Das Generation YMCA Hostel kann eine Buchung jederzeit aufgrund von Umständen jenseits der Verantwortung des Generation YMCA Hostels aufheben. In diesem Falle wird das Generation YMCA Hostel den gesamten Buchungsbetrag inkl. Aller Buchungsspesen rückvergüten.

Das Generation YMCA Hostel kann eine Buchung jederzeit aufheben, wenn die vom Kunden bereitgestellten Zahlungsdetails ungültig sind und der Kunde keine Alternativen bereitstellt.

Gruppenbuchungen

Bei Gruppenanfragen für 12 oder mehr Personen kontaktieren Sie uns am besten per E-Mail für eine individuelle Bearbeitung unter info@ymcahostelbasel.ch. Wir können alle Gruppenbuchungen welche online durchgeführt wurden ablehnen, wenn wir vorher nicht kontaktiert wurden. Gruppenbuchungen können Vorauszahlungen und angepasste Stornierungsbedingungen aufweisen. Buchungen über 7 oder mehr Nächte können ebenfalls Vorauszahlungen und und angepasste Stornierungsbedingungen beinhalten.

-Ihre Buchung wird als Gruppenbuchung betrachtet wenn dies 12 oder mehr Personen umfasst

-Das Hostel kontaktiert den Gast nach dem Buchungsvorgang

-Gäste müssen das exakte Alter der Gruppenmitglieder angeben (Gruppen unter 18 Jahre werden nicht akzeptiert)

-Sie sind dazu verpflichtet die gesamten Kosten der Reservation mindestens 1 Monat vor Ankunft zu begleichen

-Verzögerte Zahlungen resultieren im Neuverkauf der reservierten Zimmer

Zahlungen

Wenn Sie eine Zahlung per Kreditkarte bevorzugen, müssen Sie 100% des Gesamtbetrags begleichen. Wenn Sie einen nicht-rückzahlbare Preis auswählen, müssen Sie ebenfalls 100% des Gesamtbetrags begleichen. Falls Sie eine Zahlung bei Ankunft bevorzugen, müssen Sie sich per Kreditkarte absichern. Der Betrag für die Unterkunft ist beim Check-In zu begleichen, ausser es Sie werden anders angewiesen. Wir akzeptieren Barzahlungen in CHF und EUR sowie Kredit- und Debitkarten. Alle Reservationen werden in der Lokalwährung CHF verrechnet und orientieren sich an aktuellen internationalen Wechselkursen.

Ergänzungen werden nicht automatisch in die Gesamtrechnung eingetragen und sind separat während Ihres Aufenthalts zu begleichen.

Alle Ansprüche gegenüber dem Generation YMCA Hostel gelten in der Regel ein Jahr nach dem Beginn der allgemeinen Verjährungsfrist und abhängig von der Kenntnis des Zivilgerichts als verjährt.

Hausregeln

Die Hausregeln sind Teil der Geschäftsbedingungen.

Bei Nichteinhaltung der Hausregeln und der verweigerten Folgeleistung der Ansagen des Personals, ist dem Generation YMCA Hostel vorbehalten, den Unterkunftsvertrag ohne Vermerk zu beenden und den Gast den zu Zugang zum Hostel zu verbieten. Dienstleistungen welche bereits bezahlt wurden werden hierbei nicht zurückerstattet.

Schadensklausel

Wenn Sie das Auswahlfeld anklicken, zeigen Sie sich mit den Geschäftsbedingungen des Generation YMCA Hostels einverstanden. Sie bestätigen und akzeptieren die Verantwortung über die von Ihnen oder Ihrer Gruppe verschuldeten Schäden. Weiter autorisieren Sie das Generation YMCA Hostel über die Belastung Ihrer Kreditkarte (Dieselbe Kreditkarte welche für die Reservationsabsicherung verwendet wurde) mit dem Gesamtbetrag welcher zur Wiederherstellung der beschädigten Elemente in den Ursprungszustand benötigt wird.

Zuständigkeit

Das Zuständigkeitsbereich ist Basel (Switzerland). Diese Geschäftsbedingungen sind durch die Gesetzeslage der Schweizer Konföderation geregelt.

Wirksamkeit

Die Ungültigkeit einer oder mehrerer Bestimmungen beeinflusst die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen in keinem Fall. Die unwirksame Bestimmung wird durch die inhaltlich am nächsten liegende Regelung ersetzt.